Navigation

 

Logo Ingenieurbüro Lambert  Ing. Erich Lambert

Ing. Erich Lambert

Ein Leben für Sanitär-Heizung-Lüftung-Regelung und Klimatechnik

Erich Lambert wurde am 08. März 1955 in Wien geboren.
1976 Abschluss der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Pinkafeld

1976 bis 1987 Techniker bei der Installationsfirma Nikolaus Lambert in 1090 Wien, Müllnergasse 4

1983 bis 1986 Gewerberechtlicher Geschäftsführer der Firma Dipl. Ing. Legerer in Gänserndorf.

1984 bis 1985: Im Juridikum (Juridische Fakultät der Universität Wien) innerhalb von drei Monaten Übergabe der Fenstersprossenheizung im Namen der „ARGE Fassade Neubau Juridikum“ unter der Führung der VOEST-ALPINE an die Bundesgebäudeverwaltung, nachdem die am Neubau beteiligten namhaften Wiener Heizungsfirmen über drei Jahre lang nicht in der Lage waren, dies zu bewerkstelligen.

1984 bis 2000 Mitwirkung im Auftrag der Wiener Installateur Innung in mehreren Normen-Ausschüssen.

1985 bis 1987: Ökosiedlung Gärtnerhof

Haustechnische Planung bis zu Erstellung des Leistungsverzeichnisses des Ökodorfes Gänserndorf- Süd, dem sogenannten „Gärtnerhof“, wie etwa Heizungsanlagen mit Brennwertgeräten, Projektierung der Solaranlagen zur Warmwasserbereitung, Regenwassernutzung für die Brauchwasseranlagen für WC, Waschmaschine und Garten. Ebenso Planung einer Schilfkläranlage mit Schönungsteich, da kein öffentlicher Kanalanschluss vorhanden war, und vieles andere mehr. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Bauten und Technik unterstützt und war zum damaligen Zeitpunkt einzigartig in Österreich

November 1988: Übernahme der fertiggestellten Anlage.
In der Folge Planung mehrerer Einfamilienhäuser, die nach heutigen Gesichtspunkten dem Standard eines Niedrigenergiehauses entsprochen haben.

15.04.1986 Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Technischen Büros erfolgreich abgelegt.

Ab 1986: Julius Meinl AG, Kreditanstalt-Bankverein:
Mit dem Baubüro der Julius Meinl AG und der Abteilung Technik der Creditanstalt Bankverein wurden die ersten Projekte geplant. Diese Zusammenarbeit erstreckte sich über die nächsten Jahrzehnte hinaus.

01.02.1987: Kauf der Installationsfirma Nikolaus Lambert. Somit war Ing. Lambert nicht nur für die Planung, sondern auch für die Ausführung der Anlagen verantwortlich.

01.09.1988: Gründung der Ing. Lambert GesmbH.

Zur Vielzahl der in den Folgejahren geplanten und ausgeführten Anlagen wird auf eine nachfolgende, auf bekannte Namen reduzierte, exemplarische Referenzliste verwiesen, die die vielseitigen technischen und geografischen Einsatzgebiete andeutet.
Eine Vielzahl von Wohnungs-und Villen-Installationen unterschiedlichsten Niveaus wurden realisiert.

1988: Beginn des Heizraumumbaues und Regelungstausches für das Kuratorium der Wiener Pensionistenheime im Pensionistenheim Penzing-PH 14.
Es folgten eine Serie von Heizraumsanierungen durch Kessel und Regelungstausch bei Kunden mit Filialbetrieben wie Creditanstalt-Bankverein, Firma Kaindl GesmbH & CoKG, Julius Meinl AG, mit darauffolgender, viele Jahre währender Betreuung durch regelmäßige jährliche Wartungen der Kesselanlagen und Programmierung der Jahresprogramme im Regler.

1990: Im Kuratorium der Wiener Pensionistenheime PH 18, wurde die Anlagenhydraulik durch Einbau von Strangregulierventilen und hydraulischer Einregulierung saniert. (Spreizung von 2°C auf 18°C erhöht)

1991: Sanierung der Heizungsanlage der Türkischen Botschaft Wien

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs plante und führte ich die Gebäudetechnik in folgenden Villen aus:
1992 in Lublin, Polen: mit Heizung, Heizraum, Regelung, Schwimmbad und Whirlpool Anlage.
1992 bis1995 zwei Villen in Breaza, Rumänien: Heizung, Heizraum, Regelung, Schwimmbad;
Villa Julius Meinl V.

2000: Chorherrenstift Klosterneuburg, Stiftskirche: Heizung, Klima, Lüftung und Regelung.

Exemplarisch einige Bankfilialen:
1998: im Gebäude einer der wohl bekanntesten Hausfassaden Wiens, dem Neubau der Creditanstalt Bankverein, Linke Wienzeile 38, 1060 Wien (Sanitär, Heizung, Lüftung, Kälte und DDC-Regelung)
2002: Marchfelder Volksbank, Volksbank-Platz 1-2, 2230 Gänserndorf (DDC-Regelungsanlage)
2003: Neubau NÖ Landeshypothekenbank, Porzellangasse 64, 1090 Wien (Heizung, Lüftung, Kälte und Regelung)

Ab 2007: ausschließlich als Ingenieur im Büro für Gebäudetechnik tätig.

Es folgt ein Auszug aus der Kundendatei. Bedingt durch die jahrzehntelange Tätigkeit, scheinen auch Firmennamen auf, die inzwischen umbenannt wurden oder nur mehr firmenhistorische Bedeutung haben.
(Um die Liste nicht zu unübersichtlich werden zu lassen, sind auch nur die bekanntesten Namen angeführt.)

  • Bank Austria Treuhand AG
  • Bank Austria CA-AG
  • Bernhard Warenhandels GmbH
  • Franz Blaha Sitz- und Büromöbel Industrie-GmbH
  • Dr. Fritz Bock †, Vizekanzler und Aufsichtsratspräsident der Creditanstalt a.D.
  • BUWOG - Bauen und Wohnen GmbH
  • Compaq
  • Constantia Industrie AG
  • Creditanstalt Bankverein
  • dm Drogerie Markt GmbH
  • DONAU Allgem. Vers. AG
  • ECCO Schuhe
  • F.G.S- CORPO Betriebsanlagen-Vermietungs-GmbH
  • GEOX Schuhe
  • FRANZ HAAS Waffel-und Keksanlagen Industrie GmbH
  • ISOVOLTA AG
  • Kaindl GesmbH & CoKg
  • Kaindl Handelsgesellschaft GmbH
  • Kurt Kaindl
  • Peter Kaindl
  • Dkfm. Michael Kaufmann, Vorstandsdirektor FRAPAG Beteiligungsholding AG
  • Rudi Klausnitzer
  • Kloiber (Flick) Ursula
  • Krause & CO
  • Marchfelder Volksbank
  • Marc O`Polo
  • Dipl. Ing. Karol Martinka, Villa Schwimmbadanlage in Bratislava
  • Mayr-Melnhof Karton GmbH
  • Julius Meinl Immobilienverwaltungs- Vermietungs- und Leasing GmbH
  • Meinl Bank AG
  • Julius Meinl AG, Julius Meinl Gasse 3-7
  • Julius Meinl IV †
  • Julius Meinl V lic.oec.
  • Miculescu Toma, Bdul Republicii 35, Etaj 5, AP.22, Bukarest, /Romania, Villa in Breaza
  • S.C. MIRON Edcom srl, 28 Bobilna Street S5, 71253 Bucharest/Romania, Villa in Breaza
  • Niederösterreichische Landesbank-Hypothekenbank
  • ÖAF & STEYR sowie AC AUSTRO CAR
  • ÖRAG - Immobilien GmbH
  • Österreichische Realitäten AG
  • Parlamentsdirektion
  • Kuratorium d. Wr. Pensionistenheime
  • Dkfm. Wolfgang Pfarl, Präsident von Austropapier
  • Ernst Karl Plech, Immobilientreuhänder
  • PORR Erdbau GesmbH
  • Dr. Guido Schmidt-Chiari, Generaldirektor der Creditanstalt
  • Siemens Geb. Management &Service GmbH, Projektleitung Compaq
  • Siemens, Building Technologies
  • SKANDIA Austria Holding AG
  • SUPERFUND
  • THYSSEN AUSTRIA GesmbH
  • Turnauer Herbert †
  • Türkische Botschaft, Prinz Eugenstraße 40, 1040 Wien
  • UNIQA Immobilien Projekter GmbH
  • Universale Bau GesmbH & COKG
  • VA TECH VOEST MCE GmbH & Co
  • Volkshilfe Würfel Beschäftigungsinitiativen
  • Volkstheater
  • Dr. Josef Wegrostek
  • WETT-PUNKT Betriebs-GmbH
  • Wiener Papier Industriezentrum NÖ. Süd
  • Wiener Städtische Allgemeine Versicherung AG
  • Wiener Städtische Allgemeine Versicherung AG
  • Wipark-Leasing GmbH
zum Seitenanfang

Ing. Erich Lambert - Diese Seite (e/pcfileinformationpersona.asp) wurde zuletzt aktualisiert: 09.04.2016 12:41:44